Informationen zum Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung der SNCB International Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Rechtlinie zur Kenntnis zu nehmen.

Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie unsere Cookies Richtlinie für weitere Informationen zu den benutzten Cookies.

OK
Wählen Sie bitte:

Mit Interrail durch 6 Länder

Für wunderschöne Urlaubsorte und unvergessliche Erinnerungen müssen Sie nicht ans andere Ende der Welt reisen. Denn auch Mitteleuropa bietet zahlreiche sehenswerte Städte, kulturelle Highlights, einzigartige Landschaften und atemberaubende Erlebnisse!

Wir haben eine Reiseroute von Belgien über Deutschland, Österreich, Ungarn, die Schweiz, Italien und zurück über Frankreich zusammengestellt. Mit dem Interrail Pass in Ihrer Tasche ist der Besuch dieser 5 tollen Länder ganz leicht :-)

Interrail Pass Empfehlung

Wir empfehlen Ihnen, einen Interrail Global Pass mit mindestens 15 Reisetagen innerhalb eines Monats zu buchen. Mit diesem Bestseller reisen Sie dann nach Wahl durch 31 Länder Europas, darunter Deutschland, Österreich, die Schweiz, Ungarn, Italien und Frankreich. Außerdem entscheiden Sie mit diesem Bahnpass selbst, an welchen Tagen Sie reisen möchten, und vor allem, wie lange Sie an einem Ort bleiben. Entdecken Sie alle Interrail Global Pass Möglichkeiten >

Ihre Reiseroute

Reisetag 1: Brüssel – Frankfurt (DE)

In knapp 3 Stunden fahren Sie mit dem ICE nach Frankfurt, eine vielfältige Stadt mit beeindruckender Architektur, erstklassigen Museen, unzähligen Shopping-Angeboten und nicht zu vergessen einer wunderbaren lokalen Küche. 10 Frankfurter Klassiker, die Sie unbedingt einplanen sollten >

Reisetag 2: Frankfurt – München (DE)

Nutzen Sie die Gelegenheit auch für einen Besuch in München. Die 3:11 Stunden von Frankfurt entfernte Stadt ist möglicherweise eine der meistunterschätzten Deutschlands … Sie bietet über 80 Museen, den berühmten Englischen Garten und die wohl besten Biergärten der Welt.

Reisetag 3: München – Salzburg (AT)

Eine Bahnfahrt mit der ÖBB bringt Sie in etwa 1 Stunde 30 Minuten in das nächste Land: Österreich. Eines seiner Top-Reiseziele ist Salzburg, und das natürlich nicht ohne Grund: mittelalterliche Barockgebäude, die malerische Lage am Fluss Salzach, der Blick auf die österreichischen Alpen … Besuchen Sie auch Mozarts Geburtshaus!

Interrail durch Europa
Budapest
Budapest

Reisetag 4: Salzburg – Budapest (HU)

Wir empfehlen Ihnen einen Abstecher nach Budapest in Ungarn (etwas mehr als 5 Reisestunden). Mit Sehenswürdigkeiten wie dem ungarischen Parlament, der Fischerbastei und dem alten Zentrum an der Donau, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, gilt die Stadt als eine der schönsten Europas.

Reisetag 5: Budapest – Wien (AT)

Wenn Sie in Budapest alles gesehen haben – mit dem flexiblen Interrail Pass können Sie einige Tage bleiben – reisen Sie nach Österreich (2:32 Stunden) zurück und in die wunderschöne Hauptstadt Wien mit ihren berühmten Kaiserpalästen. Wenn Sie gerne Fleisch essen, reservieren Sie einen Tisch bei Figlmüller für ein XL-Schnitzel ;-)

Reisetag 6: Wien – Verona (IT)

Die Reise nach Verona dauert zwar länger (8,5 Stunden), lohnt sich aber. Die italienische Stadt ist ein sehr romantisches Reiseziel, das zwischen Weinbergen liegt und durch Shakespeares „Romeo und Julia“ berühmt wurde. Tipp: Probieren Sie den lokale Amarone-Wein, der aus Rosinen anstelle von Trauben hergestellt wird.

Reisetag 7: Verona – Rom (IT)

Trenitalia Züge bringen Sie in 3 Stunden nach Rom. Wir brauchen Ihnen wohl keinen Grund für einen Besuch dieses einmaligen Reiseziels zu nennen, möchten Sie nur an einige Klassiker erinnern: das Kolosseum, das Forum Romanum, das Pantheon, der Trevi-Brunnen und noch viele mehr.

Reisetag 8: Rom – Florenz (IT)

Florenz bietet malerische Aussichten auf den Fluss, weltbekannte Kunstmuseen und -galerien, Paläste, Kathedralen … und natürlich wunderbares italienisches Essen (wie alle italienischen Städte dieser Route). Die Stadt ist nur 1 Stunde 20 Minuten von Rom entfernt, sodass Sie unbedingt einen (kurzen) Besuch einplanen sollten!

Reisetag 9: Florenz – Mailand (IT)

Italiens Mode-Hauptstadt und das letzte italienische Reiseziel für diesmal: Mailand. Eine ideale Stadt für Fashionistas und Shopping-Fans. Von Florenz aus ist sie leicht in knapp 2 Stunden erreichbar.

Verona
Verona
Zürich
Zürich

Reisetag 10: Mailand – Zürich (CH)

Jetzt verlassen Sie Italien und fahren nach Zürich in der Schweiz mit ihrer atemberaubenden Natur. Die Zugfahrt von Mailand aus dauert knapp 4 Stunden. Machen Sie sich auf eine malerische historische Altstadt, Berge mit Blick auf den Zürichsee und Uferpromenaden zum Bummeln gefasst.

Reisetag 11: Zürich – Lausanne (CH)

Wenn Sie die Natur lieben, dann sollten Sie in die Stadt Lausanne reisen, die eine wunderschöne Lage am See, atemberaubende Aussichten, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Lavaux-Weinberge und vieles mehr bietet. Wenn Sie in Zürich alles gesehen haben, fahren Sie mit einem SBB Zug in 2 Stunden nach Lausanne.

Reisetag 12: Lausanne – Lyon (FR)

Nächste Etappe, nächstes Land! Frankreich wartet mit seiner ganzen Vielfalt. Ihre Tour beginnt im 2:48 Stunden von Lausanne entfernten Lyon. Auf dem Programm: Vieux Lyon (Altstadt), ein kulinarisches Erlebnis in einem typischen „Bouchon“ und eine Flussfahrt. Weitere Aktivitäten in Lyon, die Sie unbedingt einplanen sollten >

Reisetag 13: Lyon – Montpellier (FR)

Entdecken Sie nun den Zauber Südfrankreichs: TGV® Frankreich bringt Sie in etwa 2 Stunden nach Montpellier. Das einzigartige und authentische Juwel an der Mittelmeerküste hat jedes Jahr 219 Sonnentage.

Reisetag 14: Montpellier – Paris (FR)

Von der Sonne in Montpellier geht es in die Pariser Romantik (4 Stunden Bahnfahrt). Paris ist ein zeitloses Reiseziel für jeden Geschmack: Kultur, Gastronomie, Grünanlagen und Shopping. Eine Stadt, die Sie nicht verpassen sollten!

Reisetag 15: Paris – Brüssel (BE)

Sie haben jetzt 14 von Europas schönsten Reisezielen in 6 verschiedenen Ländern besucht … Zeit für die Rückkehr nach Brüssel, und zwar in 1:22 Stunden mit Thalys. Hoffentlich haben Sie Ihren Speicher mit Fotos und den Kopf mit tollen Reiseerinnerungen gefüllt :-)