Informationen zum Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung der SNCB International Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Rechtlinie zur Kenntnis zu nehmen.

Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie unsere Cookies Richtlinie für weitere Informationen zu den benutzten Cookies.

OK
Wählen Sie bitte:

Die fünf schönsten Städte und Dörfer der Provence

Kommen Sie mitten in der Provence an… Mit den Hochgeschwindigkeitszügen erreichen Sie Avignon im Handumdrehen. Und von hier aus sind die schönsten Orte der Provence nicht mehr weit entfernt (mit einem Mietwagen).

Gordes - Provence - Luberon

Gordes

Wenn Sie Ferien in der Region Luberon verbringen, sollten Sie auf keinen Fall die Stadt Gordes verpassen. Unser Tipp? Besuchen Sie Gordes im Nachmittagslicht und starten Sie am Aussichtspunkt im Süden der Stadt, der Ihnen eine atemberaubende Sicht über die Stadt bietet.
Gordes, mit seinen Sandsteinhäusern und der prächtigen Landschaft der Provence, wird Sie erstaunen… Setzen Sie Ihren Besuch bis ins Stadtzentrum fort und genießen Sie provenzalische Atmosphäre in einem der gemütlichen Straßencafés.
Haben Sie noch etwas Zeit und Raum für Kultur? Dann sollten Sie in der unmittelbaren Umgebung von Gordes ebenfalls die weltberühmte Abtei Sénanque oder das Freilichtmuseum Village des Bories mit seinen typischen Steinrundbauten besuchen.

Daarvoor moet u naar Gordes:

  • het fenomenale uitzicht op het dorp vanop de D15
  • de luxueuze landhuizen met zwembaden
  • de abdij van Sénanque
  • de Village des Bories
Roussillon, Luberon - Provence

Roussillon

Ebenso wie Gordes ist Roussillon eines der beliebtesten Reiseziele im provenzalischen Luberon. Die farbenfrohen Häuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert sind die perfekte Krönung für den ockerfarbenen Felsen, auf dem das Dorf errichtet wurde. Besteigen Sie entlang der bunten Fassaden den höchsten Punkt von Roussillon und genießen Sie eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft.
Unterwegs sollten Sie sich auch in eine der zahlreichen Kunstgalerien begeben, in denen Sie Werke von mehr als 50 Malern und Bildhauern besichtigen können.
Möchten Sie lieber selbst aktiv werden? Dann sollten Sie Usine Mathieu, in der sich heute das Conservatoire des Ocres et de la Couleur befindet, ebenfalls einen Besuch abstatten. Hier entdecken Sie die wunderbare Welt der Ockerpigmente und können an zahlreichen kreativen Aktivitäten teilnehmen.

Hiervoor raden wij Roussillon aan:

  • de prachtige okerrotsen
  • de kleurrijke huizen
  • de talrijke kunstgalerietjes
  • het Conservatoire des Ocres et de la Couleur
L'Isle-sur-la-Sorgue, Vaucluse - Provence

L’Isle-sur-la-Sorgue

L’Isle-sur-la-Sorgue ist voller Leben, was man sofort spürt. Die rauschende Sorgue bringt Forellen, Enten und Frische in die Stadt, sodass man in den zahlreichen Straßencafés an ihrem Ufer ausgezeichnet verweilen kann. Warten Sie aber noch etwas, bis Sie sich von den großen Eisbechern bei Isabella verführen lassen!
Schlendern Sie zunächst entlang der zahlreich in L'Isle-sur-la-Sorgue vorhandenen Antiquitätenläden und Flohmärkte. Im Villages des Antiquaires sehen Sie Möbel und Kunstwerke, die auf wohlhabende Schlossbesitzer warten, die irgendwo noch einen leeren Saal haben. Mit einem begrenzteren Budget finden Sie bei Côté Parc, eine wahre Fundgrube voll mit originellem Hausrat und anderen Vintage-Dekorationen, mit Sicherheit etwas nach Ihrem Geschmack. Hier gehen Sie mit Sicherheit nicht mit leeren Händen raus!
Sonntags findet hier der Wochenmarkt statt. Es ist dann etwas schwieriger, einen Parkplatz zu finden. Dieser zusätzliche Aufwand wird aber durch das gesellige Treiben und die unzähligen Stände mit provenzalischen Spezialitäten, mit denen Sie problemlos ein herrliches Picknick zusammenstellen, mehr als entschädigt!

Bezoek L’Isle-sur-la-Sorgue voor:

  • de terrasjes langs de Sorgue
  • de Village des Antiquaires
  • de gezellige brocantes
  • de zondagmarkt

Saint-Rémy-de-Provence

Saint-Rémy-de-Provence ist für Liebhaber von Kunst und Geschichte mit Sicherheit einen Abstecher wert. Die Stadt selbst verzaubert Sie sofort mit ihren anmutigen Brunnen und mittelalterlichen Mauern.
Etwas außerhalb des Zentrums befindet sich das Plateau des Antiques, eine Ausgrabungsstätte mit den Überresten eines Kurortes aus dem 3. Jahrhundert vor Christus. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind der Triumphbogen und das Mausoleum, das eines der am besten erhaltene aus der Römerzeit.
In jüngerer Zeit war hier die Wohnstätte des weltberühmten Malers Vincent van Gogh. Während seines Aufenthalts im Kloster Saint-Paul-de-Mausole hat er einige seiner berühmtesten Werke gemalt, wie die Sternennacht, die Kornfeldserie und zahlreiche Bilder von Rosen und Iris. Im Kloster sollten Sie sich auf jeden Fall die Reproduktionen dieser Gemälde und eine Rekonstruktion des Zimmers des Malers ansehen.
Da Sie jetzt schon in der Nähe sind, sollten Sie auch kurz einen Abstecher nach Les Baux-de-Provence machen. Jung und Alt erfreuen sich in der Burg an Ferientagen an einem mittelalterlichen Spektakel mit einem echten Turnier. Darüber hinaus werden bei den Carrières de Lumière jedes Jahr berühmte Kunstwerke durch Projektionen in einem verlassenen Kalksteinbruch zum Leben erweckt.

Hiervoor moet u naar Saint-Rémy de-Provence:

  • het plateau des Antiques
  • de kamer van Vincent Van Gogh
  • Les Baux-de-Provence
  • de Carrières de Lumière

Uzès

Es gibt Dörfer, die man immer wieder besuchen kann, und Uzès ist mit Sicherheit eines davon. Dort befinden Sie sich im ersten Herzogtum Frankreichs, was noch immer an der Vielzahl historischer Bauten und Türmen zu erkennen ist. Der 17. Herzog von Uzès bewohnt noch immer das imposante Schloss im Zentrum der Stadt, dies aber vor allem während der Sommermonate. Sie sollten es ruhig (mit einer Führung) besichtigen und den Bermonde-Turm für einen herrlichen Blick auf die Stadt besteigen.
Erkunden Sie danach die Stadt etwas näher und genießen Sie einen Spaziergang entlang mittelalterlicher Häuser, durch gepflasterte Gassen, blühende Gärten und bis zum berühmten Tour Fenestrelle. Der Place aux Herbes ist mit seinem Springbrunnen und den eleganten Arkaden der ideale Ort für einen kurzen Einkaufsbummel oder ein entspanntes Mittagessen in einem der zahlreichen Straßencafés.
Sie sollten ebenfalls nicht vergessen, dass Uzès nur einen Steinwurf von Frankreichs berühmtester Sehenswürdigkeit entfernt ist: dem Pont du Gard. Dieses riesige und perfekt erhaltene römische Aquädukt ist natürlich einen Besuch wert!

Ga zeker eens naar Uzès voor:

  • de historische gebouwen en torens
  • de leuke winkeltjes
  • een terrasje op de Place aux Herbes
  • de Pont du Gard
Pont du Gard - Nîmes - Uzès