10 Gründe, eine Bahnreise nach Südfrankreich zu buchen

Sie müssen nicht weit reisen, um in eine völlig andere Welt einzutauchen: Die Möglichkeiten in Südfrankreich sind schier endlos. Entdecken Sie zehn Gründe, die Sie dazu bringen werden, "OUI" zu einer Reise an das französische Mittelmeer zu sagen.
1. Genießen Sie das angenehme Klima

Dank der milden Temperaturen ist Südfrankreich eine der beliebtesten Regionen für belgische Urlauber. Im Sommer einfach Genuss pur. Im Juli und August liegt die Durchschnittstemperatur über 20 Grad.

2. Fahren Sie direkt ins Stadtzentrum

Mit der Bahn ist es ein Kinderspiel, von einer Stadt zur anderen zu reisen! Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Komfort an Bord. Ihre Reise beginnt, sobald Sie Ihren Platz im Zug einnehmen. Lassen Sie den ganzen Stress von sich abfallen, während Sie durch die wunderschönen Landschaften gleiten. Ehe Sie sich versehen, sind Sie bequem an Ihrem Ziel angekommen.

3. Wählen Sie den Zeitplan, der Ihnen gefällt

Buchen Sie Ihre Tickets, wann Sie wollen – dank der Flexibilität von Bahnreisen. Wählen Sie Ihre Homebase und erkunden Sie die Umgebung. Verleihen Sie Ihrer Reise mit Last-Minute-Ausflügen eine spannende Note und entdecken Sie neue Orte !

4. Erleben Sie die lokale Küche

Lyon ist ein Muss, wenn Sie ein echter Gourmet sind und Südfrankreich bereisen. In den vier Stadtteilen der Stadt gehen Geschichte und Moderne Hand in Hand. Dank der völlig unterschiedlichen Atmosphären findet hier jeder Urlauber etwas nach seinem Geschmack.

5. Wählen Sie Ihre Plätze mit zwei Klicks !

Buchen Sie Ihre Tickets online über unsere Website oder App und gewinnen Sie Zeit. Komfort pur: Wir bieten Ihnen (wenn Sie es wünschen) papierlose Tickets für die meisten unserer Ziele.

6. Lächeln, tanzen... Spaß haben in Avignon 

Mindestens einmal in Ihrem Leben müssen Sie auf der Pont d'Avignon tanzen, oder? Neben dieser weltberühmten Brücke sind die Gassen aus Kopfsteinpflaster und die vielen historischen Gebäude ein echtes Muss in Avignon. Wussten Sie, dass Avignon seine mittelalterlichen Stadtmauern erhalten hat und dass diese teilweise begehbar sind ? 

7. Aix-en-Provence, wo der Lavendel immer blüht

Die ehemalige Hauptstadt der Provence strahlt französische Lebensfreude aus. Durchqueren Sie die herrlich duftenden Lavendelfelder, schlendern Sie durch das lebendige Stadtzentrum und erkunden Sie die typisch französischen Plätze in Aix-en-Provence.

8. French for dummies

Als Einwohner von Belgien, wo Französisch eine der drei Landessprachen ist, sind Sie in Frankreich klar im Vorteil. Die Worte „Petanque, Pastis, Pistolet“ reichen für einen angenehmen Nachmittag in einem authentischen französischen Dorf.

9. Matrosen, stecht in See ... in Marseille ! 

Marseille hat viele Vorzüge: die Calanques, den Alten Hafen, den Petit Train, der Sie zur Basilika Notre Dame de la Garde bringt, das Einkaufszentrum Les Terrasses du Port und nicht zu vergessen den frischen Duft der Marseiller Seife. Es gibt sogar ein Seifenmuseum in der Stadt!

10. Ihre Tat zählt

Wählen Sie die Bahn als Transportmittel für Ihre nächste Reise und tun Sie nicht nur sich selbst, sondern auch der Umwelt Gutes. So stellen Sie sicher, dass auch künftige Generationen, so wie wir, noch viele unvergessliche (Bahn-)Reisen unternehmen können.