Informationen zum Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung der SNCB International Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Rechtlinie zur Kenntnis zu nehmen.

Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie unsere Cookies Richtlinie für weitere Informationen zu den benutzten Cookies.

OK
Wählen Sie bitte:

Nachhaltig unterwegs in Maastricht

Das Rezept für einen gelungenen Städtetrip? Suchen Sie Ihre Reisepartner sorgfältig aus und wählen Sie ein Ziel, das nicht allzu fern von Ihrem Zuhause liegt – so können Sie am Freitagabend in den Zug steigen, kommen pünktlich zum Abendessen an und können direkt ein paar nette Restaurants und Geschäfte in Augenschein nehmen ;). Wir haben für Sie die Probe aufs Exempel gemacht und legen Ihnen Maastricht mit seinen zahlreichen Vintage-Shops, gemütlichen Restaurants und seiner entspannten Urlaubsatmosphäre wärmstens ans Herz. Nachfolgend zeigen wir Ihnen, was Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen dürfen.

GUTEN APPETIT

  • Frühstück: Bagels&Beans - fair, bio und vegan
    Bagels&Beans ist eine sympathische Café-Kette mit Filialen in allen Ecken der Niederlande. Wie der Name vermuten lässt, sind Bagels und Kaffee hier die Spezialitäten. Ein kurzer Blick auf die Speisekarte zeigt, dass viele Produkte aus fairem Handel und biologischer Herstellung stammen. Außerdem gibt es eine Reihe von veganen Optionen. So können Sie beispielsweise einen Sojajoghurt oder einen Flat White mit Mandelmilch bestellen ...
  • Mittagessen (sonntags): das Café Zondag
    Keine Sorge, auch unter der Woche sind Sie in diesem gemütlichen Café im angesagten Viertel Wyck stets willkommen. Ganz egal, zu welcher Tageszeit. Setzen Sie sich einfach an einen Tisch und gönnen Sie sich ein Mittagessen mit Bagels, Paninis oder einem Salat und bestellen Sie dazu einen Bio-Softdrink aus fairem Handel. Während Sie auf Ihre Bestellung warten, lassen Sie den Blick durch den Raum schweifen. Die Girlande aus aufgereihten farbigen Küchenutensilien und der goldene Wolfskopf entlocken Ihnen garantiert ein Schmunzeln.
  • Abendessen: Die Brandweerkantine, mehr als nur ein Restaurant
    In der Capucijnenstraat befindet sich ein ganz besonderes Restaurant, das sich hinter der Fassade einer alten Feuerwehrkantine verbirgt. Die ungezwungene Atmosphäre bringt Sie im Handumdrehen in Wochenendstimmung. Noch bevor Sie die Speisekarte überhaupt gesehen haben, hat dieser Ort bereits Ihr Herz gewonnen. Die sich bewegenden Pflanzen und der riesige Straußenvogel aus Pappe (mit Reiter) ziehen sofort alle Aufmerksamkeit auf sich. Kunstbeflissene zieht es zum „Kunstautomaten” (kunstautomaat) und Bücherwürmer bahnen sich rasch Ihren Weg zur „Büchertauschstation” (boekenruilstation). Sie sollten unbedingt auch eines der saisonalen Gerichte probieren, die hier auf der Speisekarte stehen.
Panini, Café Zondag, Maastricht
Dominicanen, Maastricht

SHOPPEN

  • Der (Bücher-)Himmel auf Erden: die Buchhandlung Dominicanen
    Regenwetter muss Ihnen Ihren Aufenthalt in Maastricht nicht vermiesen. Ehe Sie sich versehen, haben Sie bereits eine Stunde oder mehr in dieser Buchhandlung verbracht, die zu den schönsten der Welt gehört. Die Buchhandlung Dominicanen ist in einem Kirchengebäude untergebracht, das die Besucher dem Himmel noch ein wenig näher bringt. Neben einer großen Auswahl an niederländischer Belletristik und Sachbüchern finden Sie hier auch die erforderliche Menge an englischsprachiger Literatur. Selbst wenn Sie es auf gebrauchte Bücher abgesehen haben, werden Sie hier fündig.
  • Verantwortungsvoll shoppen
    Auf einem Rundgang durch Maastricht gelangen Sie nicht nur an die Maas, den Vrijthof und die alte Stadtmauer mit dem Helpoort. Ebenso werden Sie die kopfsteingepflasterten Straßen der Innenstadt passieren. Und dort lockt eine Reihe von Second Hand-Läden mit ihrem Angebot! Statten Sie doch dem Second Hand-Laden We-ar, der über zwei Filialen in der Stadt verfügt, einen Besuch ab. Schauen Sie auch mal beim Magnolia Thrift Store rein, mit seiner großen Auswahl an Vintage-Kleidung und Kuriositäten. Einen Besuch wert ist auch Retro&Chic, ein Second Hand-Laden, der Luxuriösität und Eleganz ausstrahlt. Second Hand ist nicht so Ihr Fall, Nachhaltigkeit aber schon? Dann ist Ecolinea das Richtige für Sie. zijn.

GUTE NACHT

  • Gute Nacht: das Hotel Kaboom
    Sie haben achtsam geshoppt und umweltbewusst gespeist? Dann möchten Sie doch bestimmt auch in einem Hotel übernachten, das die gleichen teilt, oder? Und das außerdem auch praktisch gelegen ist. Das gegenüber dem Bahnhof gelegene Kaboom Hotel erfüllt beide Kriterien. Einzigartiges Design und den nötigen Komfort gibt's noch obendrauf. Eine Eigenart des Hotels: an der Rezeption können Sie sich sogar eine Stabschrecke mieten (das Insekt kommt in einem Terrarium ;-), wenn Sie Angst vor einsamen Nächten haben… Gute Nacht!
Zimmer, Kaboom Hotel