Internationale Bahnreisen für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Damit das Reisen für alle ermöglicht wird, finden Sie hier alle Informationen über die Reservierung von Sitzplätzen für Personen mit eingeschränkter Mobilität und über Anträge auf Unterstützung im Bahnhof bei internationalen Zugreisen.

Rollstuhlplatz reservieren

Einige Verkehrsunternehmen bieten spezielle Tarife für Personen mit eingeschränkter Mobilität an:

Eurostar, TGV INOUI und Thalys

An Bord der Eurostar-, TGV INOUI- und Thalys-Züge sind in der 1. Klasse ein oder mehrere Rollstuhlplätze vorgesehen, damit der Reisende seinen Rollstuhl nicht verlassen muss. Diese Plätze befinden sich direkt neben den großen Toiletten, die für Rollstuhlfahrer zugänglich sind. Dieser Platz wird Ihnen auf Anfrage zur Verfügung gestellt (je nach Verfügbarkeit). Es gilt ein Sondertarif, so dass Rollstuhlfahrer (und ihre Begleiter) in der 1. Klasse zum Preis der 2. Klasse reisen können.

Bei direktverbindungen von/nach Brüssel-Midi mit Eurostar- und TGV INOUI-(und bald auch mit Thalys) können Sie diesen Rollstuhlplatz und den Platz für eine Begleitperson online buchen

Rollstuhlplatz buchen

ICE

Auch in ICE-Zügen (Verbindung Brüssel-Köln-Frankfurt) gibt es spezielle Rollstuhlplätze. Sie befinden sich in der 2. Klasse, in der Nähe der Toiletten für Rollstuhlfahrer.

Reservieren Sie Ihren Rollstuhlplatz telefonisch unter +32 2 432 38 01 (Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, am Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 9 bis 16.30 Uhr).

Hilfe für eine internationale Zugreise aus oder nach Belgien

Wenn Sie Unterstützung anfordern möchten für eine internationale Reise mit Abfahrt oder Ankunft in Belgien, sollten Sie spätestens 48 Stunden vor Reisebeginn unser elektronisches Formular für Hilfsanfragen ausfüllen oder das SNCB Mobility Info- und Hilfezentrum unter der Nummer +32 2 528 28 28 anrufen (dieses ist täglich von 7:00 bis 21:30 Uhr erreichbar).

Wenn Sie eine kostenlose Bestätigung Ihrer Unterstützungsanfrage per SMS erhalten möchten, können Sie diese Option bei Ihrer Online-Reservierung auswählen (oder bei Ihrer telefonischen Reservierung unsere(n) Mitarbeiter(in) bitten, Ihnen eine entsprechende SMS zuzusenden).

Bitte kommen Sie am Tag Ihrer Reise mindestens 30 Minuten vor Abfahrt Ihres internationalen Zuges zum vereinbarten Treffpunkt (1 Stunde, wenn Sie mit Eurostar reisen). Wir begleiten Sie zum richtigen Zug und helfen Ihnen beim Ein- und Aussteigen.

HINWEIS: Wenn Sie sich im Rollstuhl fortbewegen, kann Ihre Online-Hilfsanfrage nur berücksichtigt werden, wenn Sie tatsächlich einen speziellen Rollstuhlstellplatz an Bord des Zugs reserviert haben.

Reisen Sie nicht in Belgien?

Reservieren Sie Ihre Unterstützung im Ausland
Wenn sich sowohl Ihr Abfahrts- als auch Ihr Ankunftsbahnhof außerhalb Belgiens befinden, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Dienst: