Informationen zum Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung der SNCB International Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Rechtlinie zur Kenntnis zu nehmen.

Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie unsere Cookies Richtlinie für weitere Informationen zu den benutzten Cookies.

OK
Wählen Sie bitte:

5 x Wintersonne in Europa

Manche von uns sind überglücklich beim Anblick der ersten Schneeflocken. Aber Sie? Sie empfinden die dunklen, kalten Wintermonate eher anders? Vergessen Sie Wintersocken und Handschuhe und setzen Sie lieber Ihre Sonnenbrille auf! Denn an diesen Reisezielen werden Sie auch im Winter mit der dringend benötigten Vitamin D-Dosis versorgt!
Marseille

1. Marseille

Gilt für Sie 'keine Sonne ohne Meer'? Im Bikini am Strand zu liegen, ist vielleicht des Guten zu viel, aber eine (beheizte) Terrasse mit Blick auf den idyllischen Alten Hafen gehört sicherlich zu den Möglichkeiten in Marseille. Wenn Sie in der stimmungsvollen Hafenstadt sind, sollten Sie sich einen Besuch der Basilika Notre-Dame de la Garde nicht entgehen lassen. Religiöse Bauten sind überhaupt nicht Ihr Ding? Dieser Ausflug wird Ihnen trotzdem gefallen, denn die Basilika befindet sich am höchsten Punkt der Stadt. Ein herrlicher Ausblick wird Sie für die Mühen des Aufstiegs belohnen. Wer nicht so gern zu Fuß unterwegs ist, kann auch den Touristenzug nehmen, der vom Alten Hafen bis zur Basilika fährt.

WIE? Mit dem TGV® Brüssel-Frankreich gelangen Sie direkt nach Marseille.

2. Rom

Eingefleischte Stadturlauber können auch in den Wintermonaten ihr Glück in Südeuropa finden. Wer einmal da war, kann es bestätigen: Rom ist eine Stadt, in die man sich verlieben kann! Das Kolosseum, das Forum Romanum, der Trevi-Brunnen, die Spanische Treppe, das Pantheon, der Petersdom... Wenn die tief stehende Wintersonne über diese weltberühmten Attraktionen strahlt, fühlt man sich wie in einem Gemälde! Und einen echten italienischen Espresso statt einer Tasse Kaffee im Büro? Dazu kann man doch nicht nein sagen?

WIE? Fahren Sie mit dem TGV® Frankreich-Italien über Paris nach Mailand und wechseln Sie dort ins italienische Netz.
Das Kolosseum, Rom
Aix-en-Provence

3. Aix-en-Provence

Ah, die Provence! Der Geschmack des französischen Südens! Wir wollen nicht behaupten, dass Sie in Aix-en-Provence den ganzen Winter ohne Jacke auskommen. Aber mit etwas Glück ist die Sonne mit von der Partie und Sie schlendern bei strahlend blauem Himmel über die Märkte der Stadt, wo Sie die Düfte und Farben der Provence genießen können. Erholung pur. Setzen Sie Ihren Bummel durch die malerischen Straßen und Gassen der Altstadt fort. Unterwegs werden Sie garantiert die lokale Spezialität probieren, den Calisson, eine köstliche Süßigkeit, die sogar ihr eigenes Museum in der Stadt bekommen hat!

Reisen Sie direkt von Brüssel-Midi nach Aix-en-Provence mit dem TGV® Brüssel-Frankreich.

4. Sevilla

Im südspanischen Sevilla gibt es mehr als nur etwas Sonnenschein. Hier ist auch mitten im Winter noch Terrassenwetter. Und zu Terrassen in Andalusien gehören auch Tapas. Läuft Ihnen das Wasser bereits im Mund zusammen? Auch Ihre kulturbegeisterte Seele kommt in dieser Stadt auf ihre Kosten. Der größte gotische Kirchenbau der Welt? Das ist die Kathedrale von Sevilla! Gegenüber befindet sich ein wahrer Märchenpalast. Der Real Alcázar wird Sie nicht nur mit seinen prächtigen Sälen, Mosaiken und Säulengängen begeistern, sondern auch mit seinen herrlichen Schlossgärten. Fügen Sie dem noch eine Flamenco-Darbietung hinzu und Ihr Stadturlaub ist perfekt.

WIE? Reisen Sie mit Ihrem Interrail Pass nach Sevilla.
Real Alcázar, Sevilla
Praia da Marinha, Algarve

5. Faro und die Algarve

Wählen Sie das portugiesische Faro als Ausgangspunkt für die Entdeckung der Algarve, wo Sie möglicherweise die schönsten Strände Europas vorfinden. Der goldene Sand ist Teil des Zaubers, aber es sind vor allem die atemberaubenden Felsformationen, die Sie in den Bann ziehen werden. Die skurrilen Felsformationen, die sich bei Praia da Marinha aus dem Ozean erheben, schmücken so manche Postkarte. Es mag ein wenig frisch zum Schwimmen sein, aber Sie können die wunderschöne Umgebung in aller Ruhe genießen - ohne Horden von Touristen zu begegnen.

WIE? Reisen Sie mit Ihrem Interrail Pass nach Faro.
Europa mit der Bahn

Im weitläufigen Angebot von SNCB International finden Sie über 1 000 Reiseziele in Europa. Buchen Sie Ihre Zugreisen mit Thalys, Eurostar, TGV®, ICE und anderen internationalen Zügen online.