Informationen zum Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung der SNCB International Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Rechtlinie zur Kenntnis zu nehmen.

Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie unsere Cookies Richtlinie für weitere Informationen zu den benutzten Cookies.

OK
Wählen Sie bitte:

Die 5 besten Museen für Kinder in EuropaDie 5 besten Museen für Kinder

Sie machen mit Ihren Kindern Urlaub in Europa? Und Sie überlegen, was Sie mit ihnen unternehmen können?

Einem urbanen Mythos zufolge hassen Kinder Kulturreisen und Museen, die sind viel zu langweilig und sooooo anstrengend ...

Wenngleich sich dieses Klischee hartnäckig hält, ist es doch schon längst überholt: Die meisten großen Städte haben heutzutage Museen, die in Sachen Einfallsreichtum und Ideen regelrecht miteinander wetteifern, um die Besucher jede nur denkbare Thematik auf unterhaltsame, begreifbare und unvergessliche Art entdecken zu lassen.

Ein kleiner Überblick über unsere fünf beliebtesten Museen für Kinder:


1. NEMO SCIENCE MUSEUM, Amsterdam


Auf 5 Etagen kann die ganze Familie entdecken, wie faszinierend Wissenschaft und Technologie sein können. Das NEMO-Museum arbeitet eng mit der Universität Amsterdam und verschiedenen wissenschaftlichen Einrichtungen zusammen, um auch die kompliziertesten Sachverhalte jedermann zugänglich zu machen. Es erwarten Sie verschiedene Ausstellungen, Workshops und die Möglichkeit, selbst Experimente durchzuführen. Auch das Gebäude selbst mit seiner beeindruckenden Architektur, das aus dem Fluss IJ herausragt, ist einen Abstecher wert.

NEMO Science Museum
V&A Childhood Museum

2. Victoria&Albert Museum of Childhood, London


Ein Museum, das sich ganz und gar der Kindheit verschrieben hat. Es beherbergt eine umfassende Sammlung an Artefakten, die mit der Kindheit zu tun haben: Kleidung, Spielsachen, Puppen und Möbel, die einen Einblick in das Leben der Kinder vom 17. Jahrhundert bis heute bieten. Darüber hinaus werden hier insbesondere im Sommer zahlreiche kreative Aktivitäten für Kinder angeboten.

3. Zoom Kindermuseum, Wien


Ob Ausstellungen, Spielbereiche, Workshops, Trickfilmstudio oder die Programme zur Wissenschaftsvermittlung: das Zoom-Museum ist ein wahrer Schatz unter den Kindermuseen. Hier ist alles erlaubt: Anfassen, Fühlen, Spielen und Fragen stellen .... so viele man möchte! Das Motto dieses Museums lautet: spielerisches Lernen!

Sie können hier auch Trickfilme bewundern, die von den Kindern selbst produziert wurden.

Tropenmuseum junior

4. Le Musée des Arts Forains, Paris


Hier zerbricht man sich nicht den Kopf! Das Jahrmarktmuseum steckt voller Magie und ist ein Ort, an dem gelacht und gefeiert wird! Entdecken Sie eine einzigartige Sammlung an Artefakten aus dem 19. und 20. Jahrhundert, die Showcharakter haben. Lassen Sie sich in die Zeit der Jahrmärkte der Belle Époque zurückversetzen. Eine zauberhafte Welt für Klein und Groß ...

Hinweis: Besichtigungen sind nur nach Voranmeldung möglich.


5. Tropen Museum Junior, Amsterdam


Als einer der Vorreiter unter den Kindermuseen in Europa hat das Tropenmuseum Junior seine eigene Lernmethode entwickelt. Es lädt die Kinder zu einem umfassenden Erlebnis ein, das sie hören, fühlen und spüren können – als befänden sie sich auf einer echten Reise durch Marokko. Ein Muss!