Informationen zum Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung der SNCB International Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Rechtlinie zur Kenntnis zu nehmen.

Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie unsere Cookies Richtlinie für weitere Informationen zu den benutzten Cookies.

OK
Wählen Sie bitte:

Fünf der besten Museen Europas

Europa ist die Heimat zahlloser Museen, von denen viele zu den schönsten der Welt zählen. Ob Gemälde, Skulpturen, Artefakte, Fresken oder moderne Kunst: Europas Museen bieten ihren Besuchern weltberühmte Werke aus allen Epochen, Stilrichtungen und Kulturen.

1. Das British Museum in London

Das meistbesuchte Museum Englands und das am dritthäufigsten besuchte Museum der Welt: Das British Museum ist der Menschheitsgeschichte, der Kunst und der Kultur gewidmet. Zu seiner riesigen Sammlung an Werken zählen der Stein von Rosetta, Parthenon-Skulpturen, die Mumie der Katebet und vieles mehr. Und es kommt noch besser: Wie die meisten Museen Großbritanniens verlangt das British Museum keinen Eintritt!

2. Das Rijksmuseum in Amsterdam

Das Rijksmuseum liegt im Herzen des Amsterdamer Museumsbezirkes und beherbergt hinter seinen monumentalen Mauern mehr als 8000 Kunstschätze. Keineswegs entgehen lassen sollte man sich seine berühmtesten Stücke, wie beispielsweise Rembrandts „Nachtwache“ und Vermeers „Milchmädchen“. Atemberaubende Eindrücke erwarten Sie auch in der imposanten Cuypers-Bibliothek, der größten und ältesten Bibliothek der Niederlande.

3. Der Louvre in Paris

Der Louvre ist nicht nur eines der weltweit größten und meistbesuchten Museen, sondern auch ein herausragendes Wahrzeichen der Stadt Paris. Die Liste der Kunstschätze ist schier endlos, zu finden sind hier unter anderem die Venus von Milo, Da Vincis „Mona Lisa“, Michelangelos „Sterbender Sklave“ und Eugène Delacroix‘ „Die Freiheit führt das Volk“. Da der Andrang im Louvre fast das ganze Jahr über groß ist, sollten Sie Ihren Besuch im Voraus planen!

Louvre
Der Louvre
Uffizi
Die Uffizien

4. Die Uffizien in Florenz

Die Uffizien sind nicht nur eine der weltweit edelsten und ältesten Kunstgalerien, sondern auch die Hauptattraktion der Stadt Florenz. Die Außenfassade ist ebenso prächtig wie die Innenräume, das Gebäude befindet sich im Herzen von Florenz am Ufer des Flusses Arno. Zu den unbedingt sehenswerten Kunstwerken zählen neben Botticellis „La Primavera“ und „Die Geburt der Venus“ auch Caravaggios Medusa sowie „Laokoon und seine Söhne“, eine atemberaubende Skulptur des Bildhauers Bandinelli.

5. Die Museumsinsel in Berlin

Dieser einzigartige Komplex aus fünf Museen ist eine UNESCO-Weltkulturerbe-Stätte und ein Muss für jeden Berlin-Besucher. Das Pergamonmuseum, das Bode-Museum, das Neue Museum, die Alte Nationalgalerie und das Alte Museum halten zahllose Kunstwerke aus den verschiedensten Epochen bereit, von der Antike bis hin zur jüngsten Vergangenheit … für Kunstliebhaber vergeht ein Tag hier wie im Flug!