Informationen zum Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung der SNCB International Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Rechtlinie zur Kenntnis zu nehmen.

Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie unsere Cookies Richtlinie für weitere Informationen zu den benutzten Cookies.

OK
Wählen Sie bitte:

Londons verborgene Schätze

Für den Besuch einer Stadt, die so stylisch, lebendig und bunt ist wie London, braucht es eigentlich gar keinen besonderen Grund. Wenn Sie trotzdem einen brauchen, denken Sie nur an die berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt (Big Ben, Tower of London, Buckingham Palace, London Eye usw.), ihre vielfältige Shopping-Szene und ihren kulturellen Reichtum.

Sie kennen London bereits wie Ihre Westentasche? Dann verlassen Sie doch mal die ausgetretenen Pfade des Zentrums und entdecken Sie Londons verborgene Schätze … unsere Geheimtipps!

Little Venice (Klein-Venedig)


Haben Sie schon von Londons Little Venice gehört? Nördlich von Paddington gelegen, bezaubert dieser idyllische Ort mit baumgesäumten Wegen, authentischen Bürgerhäusern aus georgianischer Zeit und am Wasser gelegenen Restaurants und Cafés. Lassen Sie bei einem Spaziergang entlang der Kanäle die Seele baumeln, gönnen Sie sich eine Gondelfahrt oder machen Sie ein Picknick, während Sie diesen malerischen Teil Londons auf sich wirken lassen.


Klein-Venedig

Londons farbenfrohe Häuser


Die bunten Straßen Londons werden selbst bei Regenwetter ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern. Sonnenblumengelb, Rosa, Limetten- und Mintgrün … in den abseits gelegenen Gassen und Seitenstraßen werden Sie sie finden, in allen Farben des Regenbogens: Chalcot Crescent nahe Camden Town, Bywater Street in Chelsea, Portobello Road … Denken Sie daran, Ihre Kamera mitzunehmen!



Londons farbenfrohe Häuser

Freemasons' Hall


Trotz seiner zentralen Lage wird dieses Art Deco-Meisterwerk häufig übersehen. Wenn Sie ein Faible für Architektur haben, ist Freemasons’ Hall auf jeden Fall einen Besuch wert. Wandeln Sie durch den Grand Temple Room, die Bibliothek und das Museum, oder besuchen Sie eine der faszinierenden Ausstellungen über Freimaurerei.


Freemasons' Hall

Sydenham Hill Wood


Dieses neun Hektar große naturbelassene Waldgebiet liegt im Süden Londons. Wenn Sie sich vom hektischen Treiben der Stadt erholen möchten, sind Sie hier genau richtig. Dichte Wälder, unzählige kleinere Wege, eine alte Eisenbahnstrecke ... Sydenham Hill Wood ist zweifellos eine der atmosphärischsten Grünflächen, die London zu bieten hat.


Sydenham Hill Wood

Strawberry Hill House


Das in Twickenham gelegene Bauwerk Strawberry Hill ist das schönste Beispiel für neugotische Architektur in Großbritannien. Prächtige Säle mit gewölbten Decken, vergoldete Ornamente, kunstvolle Treppen, ein herrlicher Garten ... Dieses verborgene Kleinod mit seiner Exzentrik werden Sie sofort in Ihr Herz schließen. Denken Sie daran, sich vor Ihrem Besuch über die Öffnungszeiten des Gebäudes zu informieren!


Strawberry Hill House

St. Katharine Docks


Dieser malerische Jachthafen ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse im Zentrum Londons. Der Eingang zur Hafenanlage liegt etwas versteckt, doch wenn Sie den Fußweg vom Tower Hill neben dem Tower of London nehmen, gelangen Sie in kürzester Zeit dorthin. Mit seinen originellen Läden und Cafés und seinen Luxusjachten ist der Hafen der ideale Ort zum Entspannen.


St. Katharine Docks