Ein Wochenende mit Freundinnen in Utrecht

Suchen Sie nach einer hippen Stadt für den Wochenendtrip mit Ihren Freundinnen? Dann ist Utrecht genau das Richtige! Die lebendige und inspirierende Stadt hat eine lange Geschichte, ist gleichzeitig aber fortschrittlich und modern. Hier lässt sich wunderbar einkaufen, köstlich genießen, bezaubernde Märkte besuchen, beeindruckende Kultur erleben und noch so viel mehr. Wir haben den perfekten Reiseplan für Ihren Wochenendtrip zusammengestellt.

SAMSTAG


Sie treffen sich mit Ihren Freundinnen am Samstagmorgen am Bahnhof Brüssel-Süd. Noch schnell einen Kaffee für unterwegs und schon sind Sie startklar! Nach nicht mal 3 Stunden Fahrt kommen Sie im Zentrum von Utrecht an. Nicht vergessen: in Rotterdam umsteigen. Das Programm: Zwei Tage Spaß pur mit Ihren Freundinnen.

Am Hauptbahnhof Utrecht wartet schon die erste Versuchung ... Auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft müssen Sie am Einkaufszentrum Hoog Catherijne vorbei. Aber bleiben Sie, denn in der Ruhe liegt die Kraft: erst mal ankommen! Am besten im Boutique-Hotel Cozy Pillow im Steenweg.

Das Cozy Pillow ist nicht einfach nur ein Hotel. Cozy Pillow ist ein in Utrecht einzigartiges Konzept, das eine Gästeunterkunft mit sechs Zimmern und ein Multimarkengeschäft vereint. Wenn Sie uns fragen, DIE perfekte Bleibe für ein Wochenende mit Freundinnen! Den Besuch bei House of Fred, dem Multimarkengeschäft von Cozy Pillow, sparen wir uns für Sonntag auf. Knurren Ihnen langsam die Mägen? Zeit für einen gesunden Snack bei Yoghurt Barn (zu Fuß nicht mal 5 Minuten vom Hotel).

Einkeufsstraße in Utrecht
 

Frisch gestärkt ist es jetzt höchste Zeit, die Stadt zu erkunden. Die Oudegracht ist ein guter Ausgangspunkt, denn hier präsentiert sich Utrecht von seiner malerischen Seite. Wissenswert: unter jedem Laternenpfahl in Utrecht findet sich eine Geschichte. Die Laternen stehen nämlich auf mit Bildhauerarbeiten verzierten Konsolen, die eigene Geschichten erzählen. Von Laterne zu Laterne gelangt man auf diversen Spazier- und Wasserwegen, die Netti Stoppelenburg alle in ihrem Buch „De Lantaarn Spreekt“ beschreibt.

Gut zu wissen: in Utrecht kann man an allen Wochentagen einkaufen und es ist für jeden Geschmack etwas dabei – von der Ladenkette bis hin zur kleinen schnuckligen Boutique. Im Einkaufszentrum Hoog Catherijne und den vielen Einkaufsstraßen der Stadt können Sie sich so richtig austoben. Alles bekommen und gefunden? Dann wird es Zeit, sich auf den Abend vorzubereiten.

Ein köstliches Dinner in einer ehemaligen Kirche? Klingt das gut? Dann lassen Sie sich von der Einrichtung und den herrlichen Gerichten im Restaurant Bunk verzaubern. Neben dem Restaurant sind auch ein Veranstaltungsraum und ein Hotel Teil des einzigartigen Konzepts. Nach einem gemeinsamen Dinner ist ein Besuch in der Jue de Boules Bar zu empfehlen. Pétanque ist angesagt in den Niederlanden! Amüsieren Sie sich, heben Sie die Gläser oder lassen Sie einfach gemeinsam den Tag Revue passieren.

Oudegracht in Utrecht

SONNTAG


Am Sonntag wird gebruncht! Erst mal schön ausschlafen und anschließend zu Tisch in De Ontdekking ... Ein gemütliches Café im Herzen Utrechts, das zu Frühstück, Mittagessen und Kaffee einlädt. Und schon sind Sie bereit für einen Nachmittag voller Vergnügen in Utrecht! Unser Tipp: Erkunden Sie die Stadt mit dem Fahrrad. Das Stadtzentrum ebenso wie die Natur um Utrecht lassen sich am schönsten auf einer Radtour erleben. Utrecht bietet zahllose Möglichkeiten, sich ein Fahrrad zu leihen. Einfach eine aussuchen und nichts wie los!

Last but not least ist ein Besuch des Utrechter Doms natürlich Pflicht. Wer sich an die 465 Stufen bis zur Turmspitze wagt, wird mit einem atemberaubenden Blick über die Stadt belohnt ... Aber natürlich gibt es in Utrecht noch so viel mehr zu erleben. Mehr Ideen gefällig? Entdecken Sie diese auf Besuch Utrecht!

Nach zwei schönen und erlebnisreichen Tagen geht es dann gemütlich mit dem Zug zurück nach Brüssel. Nochmals über das Erlebte sprechen, ein Nickerchen machen oder etwas lesen. Sie haben die Wahl. Genießen Sie es!

Domturm in Utrecht