Informationen zum Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung der SNCB International Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Rechtlinie zur Kenntnis zu nehmen.

Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie unsere Cookies Richtlinie für weitere Informationen zu den benutzten Cookies.

OK
Wählen Sie bitte:

In 1 Stunde ab Brüssel: 5 Reiseziele für Familien5 Ausflüge mit der Familie

Die Sommerferien sind in Sicht und vielleicht planen Sie, wie so viele unter uns, diesmal keine weite Reise? Aber ein bisschen Tapetenwechsel sollten Sie sich trotzdem gönnen! Und da sind Tagesausflüge ideal: sie sind preisgünstiger und – wenn Sie während Ihrem Urlaub vielleicht 2 -3 Ausflüge einplanen – vielseitiger als ein langer Aufenthalt am selben Ort. Wir stellen Ihnen 5 Reiseziele vor, die nicht nur in unmittelbarer Nähe der belgischen Grenzen liegen (eine Stunde oder weniger ab Brüssel), sondern auch perfekt für die ganze Familie sind.

Zitadelle von Lille

Lille – 0:35 ab Brüssel

In weniger Zeit als Sie für Ihre tägliche Pendelfahrt zur Arbeit brauchen, sind Sie schon in der eleganten nordfranzösischen Metropole. Also warum nicht einmal Lille mit der Familie erkunden?! Für eine Tagesreise mit Kindern lohnt es sich auf die die Spuren des „Sonnenkönigs“ (Louis XIV ;-) zu gehen und die stattliche Zitadelle von Lille zu erkunden. Alle Naschhasen werden außerdem von Lille begeistert sein, denn hier fehlt es nicht an Bäckereien, Konditoreien, Plätzchen- und Bonbongeschäften, sowie etlichen Cafés und Teestuben. Das Fremdenverkehrsamt von Lille bietet sogar eine „ballade gourmande“ (Feinschmecker-Tour) an ;-) Ein letzter Tipp: wenn Sie lieber eine Stadt von ihrer ungewöhnlichen Seite entdecken, dann empfehlen wir Ihnen eine „street art“ Tour rund um den Bahnhof Saint Sauveur oder in den Vierteln Fives und Hellemmes.

Stadtbesichtigung von Rotterdam mit Splashtour-Bus

Rotterdam – 1:10 ab Brüssel

Rotterdam besuchen bedeutet eintauchen in eine andere Welt: Keine andere europäischen Stadt ist so geprägt von bunter, moderner Architektur und , und natürlich von der unmittelbaren Nähe der See und des Hafens. Bei unseren Tipps dreht sich deshalb auch alles ums Wasser! Wie wäre es zum Bespiel mit einer Sightseeingtour im Amphibienfahrzeug? Nach den bekanntesten Sehenswürdigkeiten endet die Tour mit einem großen „Splash“ in die Maas (nachdem sich der Tourbus in ein Boot verwandelt hat natürlich :-). Oder erleben Sie den Glanz einer vergangenen Zeit an Bord der ss Rotterdam, einem Ozeandampfer der Holland-America Linie. Beim Besuch der luxuriösen Kabinen und des beeindruckenden Maschinenraums können Sie Ihrer Phantasier so richtig freien Lauf lassen.

Jungen in Aachen

Aachen – 1:08 ab Brüssel

Nicht nur zur Weihnachtszeit ;-) Die meisten von uns haben sicherlich schon einmal den Aachener Weihnachtsmarkt besucht, aber die malerische Badestadt Aachen bietet auch außerhalb der Winterzeit genug Anregungen für die ganze Familie. Angefangen mit dem monumentalen Dom, dem majestätischen Kaiserthron Karl des Großen und der beeindruckenden Schatzkammer! Erfrischung und Entspannung bieten anschließend die Gärten rund um den Elisenbrunnen. Wer ist hier mutig genug, um das (sehr schwefelhaltige) Thermalwasser zu probieren?! ;-)

Kanal in Gent

Gent – 0:29 ab Brüssel

Ein Tipp für unsere internationalen Leser! Und - warum nicht?! - unser belgisches Publikum ;-) Denn Gent ist eindeutig eine der charmantesten Städte Belgiens, mit einer ungeschlagenen Mischung aus Mittelalter und Moderne. Die gesamte historische Innenstadt ist heute eine große Fußgängerzone: Hier lässt es sich besonders angenehm schlendern und besichtigen. Für Ihr Tagesprogramm empfiehlt sich außerdem: eine Bootsfahrt (Gent ist immerhin die Stadt der 7 Wasserläufe!) und ein Besuch der geheimnisvollen Grafenburg, in der die einzigartige Sammlung an Folterwerkzeugen alle Familienmitglieder beeindrucken wird :-)

Arena von Lutetia in Paris

Paris – 1:22 ab Brüssel

Ok, hier schummeln wir ein bisschen mit der Fahrtzeit ;-) Paris liegt sicherlich länger als eine Stunde von Brüssel entfernt, aber eigentlich auch nicht so viel länger… Und die extra 22 Minuten Anreise ist die französische Hauptstadt sicherlich wert, oder?! Von Eifelturm, über Bootsfahrt auf der Seine, über Notre –Dame, Schlendern durch die verschiedenen Viertel und natürlich vorzüglichem Essen… hier werden alle Familienmitglieder begeistert sein. Unser Tipp: beindrucken Sie Ihre Kinder, indem Sie die „Arena von Lutetia“ erkunden, ein römisches Amphitheater, das als ältestes noch erhaltene Bauwerk von Paris gilt.