Europa im Rhythmus der Musik

Sind Sie unsicher, wohin Sie als nächstes reisen sollen? Lassen Sie die Musik für sich entscheiden ... Im Laufe der Zeit wurden zahlreiche Städte immer wieder in der Musik besungen. Einige dieser Lieder sind bekannter als andere. Wir haben uns die Charts genau angeschaut und nehmen Sie mit auf eine musikalische Entdeckungsreise durch Europa. Let the music play!

Budapest - George Ezra

George Ezra startete seine Karriere im Jahr 2014 mit diesem Song, der sofort zu einem Megahit wurde! Seine Melodie ist ein absoluter Ohrwurm und gute Laune ist garantiert!

Reisen Sie über Frankfurt und München in die Stadt. Wussten Sie schon, dass es in Budapest Hunderte Thermalquellen gibt? Die Quellen münden in Badehäuser, in denen Sie sich bei einer Kur verwöhnen lassen, aber auch die beeindruckende Architektur bestaunen können. Erkunden Sie die Stadt einfach vom Wasser aus auf der Donnau. Auf dem schönsten Markt Europas gibt es nicht nur frischen Fisch zu kaufen, sondern auch leckeres Obst. Zuallerletzt dürfen Sie sich nicht die köstlichen ungarischen (Kaffee-)Spezialitäten entgehen lassen.

 

Hören Sie sich das Lied an

Budapest - George Ezra

Where are we now? – David Bowie (Berlin)

Nach einer langen musikalischen Pause hat David Bowie im Jahr 2013 diese Single veröffentlicht. Darin befasst er sich mit seiner Zeit in Berlin. Hier nahm er in den 70er Jahren seine Platten Low, Heroes und Lodger auf. In seinem neuen Song wandert Bowie durch die Stadt und kommt an vielen bekannten Orten vorbei: Potsdamer Platz, Nürnberger Straße, Bösebrücke usw.

Mit dem ICE Zug fahren Sie über Köln ganz einfach in die deutsche Hauptstadt. Berlin ist eine unglaublich spannende und hippe Stadt. Dort treffen die Vergangenheit der DDR und die Moderne der westlichen Welt aufeinander. Berlin hat aber weitaus mehr zu bieten als das, was auf dem typischen Touristenprogramm steht.

 

Hören Sie sich das Lied an

Where are we now? - David Bowie

Il est cinq heures, Paris s’éveille – J. Dutronc

Dieser Klassiker darf auf keiner Liste mit Songs über die Städte Europas fehlen. Die Inspiration für diesen Song stammt vom Lied „Tableau de Paris à cinq heures du matin“, das im Jahr 1802 von Marc-Antoine Madeleine Désaugiers gesungen wurde. Dutronc besingt Paris in den 60er Jahren bei Sonnenaufgang. Er bezeichnet den großen Gare Montparnasse als „nicht mehr als ein Gerippe“. Zu der Zeit, wurde der Bahnhof abgerissen, um Platz für den Tour Montparnasse zu schaffen.

Von Brüssel, Antwerpen oder Lüttich reisen Sie mit Thalys ohne Umwege ins Zentrum von Paris. Entdecken Sie die Stadt der Liebe, knipsen Sie ein paar Selfies am Eiffelturm oder machen Sie ein entspanntes Picknick im Jardin des Tuilleries. Vielleicht haben Sie ja auch Lust auf weniger touristische Aktivitäten, zum Beispiel ein Besuch im Kino La Pagode, ein Einkaufsbummel auf dem vielseitigen und multikulturellen Markt in Belleville oder ein Spaziergang durch das Viertel Grands Boulevards. Amusez-vous bien!

 

Hören Sie sich das Lied an

Il est cinq heures, Paris s’éveille – J. Dutronc

Dieser Klassiker darf auf keiner Liste mit Songs über die Städte Europas fehlen. Die Inspiration für diesen Song stammt vom Lied „Tableau de Paris à cinq heures du matin“, das im Jahr 1802 von Marc-Antoine Madeleine Désaugiers gesungen wurde. Dutronc besingt Paris in den 60er Jahren bei Sonnenaufgang. Er bezeichnet den großen Gare Montparnasse als „nicht mehr als ein Gerippe“. Zu der Zeit, wurde der Bahnhof abgerissen, um Platz für den Tour Montparnasse zu schaffen.

Von Brüssel, Antwerpen oder Lüttich reisen Sie mit Thalys ohne Umwege ins Zentrum von Paris. Entdecken Sie die Stadt der Liebe, knipsen Sie ein paar Selfies am Eiffelturm oder machen Sie ein entspanntes Picknick im Jardin des Tuilleries. Vielleicht haben Sie ja auch Lust auf weniger touristische Aktivitäten, zum Beispiel ein Besuch im Kino La Pagode, ein Einkaufsbummel auf dem vielseitigen und multikulturellen Markt in Belleville oder ein Spaziergang durch das Viertel Grands Boulevards. Amusez-vous bien!

 

Hören Sie sich das Lied an

Il est cinq heures, Paris s'éveille - Jacque Dutronc

Bruxelles, ma belle – Angèle (Dick Annegarn Cover)

In diesem Coversong besingt die Brüsselerin Angèle die belgische Hauptstadt auf eine ganz besondere und gefühlsvolle Art und Weise. Im Original beschreibt Dick Annegarn Brüssel als eine Liebhaberin, nach der er sich sehnt. Nach den Anschlägen im Jahr 2016 spendete das Lied den Opfern Trost und Hoffnung. Der flämische Künstler Daan trug es bei der Gedenkfeier am 22. Mai 2016 vor. Ein wundervoller Song, der auf so vielseitige Art und Weise interpretiert werden kann.

Aus unseren Nachbarländern gelangen Sie mit Thalys, Eurostar, InterCity, TGV und dem ICE Zug in das multikulturelle Zentrum Belgiens. Schlendern Sie durch die Stadt und entdecken Sie Belgiens spannende Geschichte: über den Großen Markt bis hin zum Place du Jeu de Balle. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang durch die Stadt von den vielen Comic-Wänden begeistern und erleben Sie Brüssel auf eine einzigartige Art und Weise.

 

das Original anhören die Version von Angèle anhören

Bruxelles, ma belle – Angèle (Dick Annegarn Cover)

In diesem Coversong besingt die Brüsselerin Angèle die belgische Hauptstadt auf eine ganz besondere und gefühlsvolle Art und Weise. Im Original beschreibt Dick Annegarn Brüssel als eine Liebhaberin, nach der er sich sehnt. Nach den Anschlägen im Jahr 2016 spendete das Lied den Opfern Trost und Hoffnung. Der flämische Künstler Daan trug es bei der Gedenkfeier am 22. Mai 2016 vor. Ein wundervoller Song, der auf so vielseitige Art und Weise interpretiert werden kann.

Aus unseren Nachbarländern gelangen Sie mit Thalys, Eurostar, InterCity, TGV und dem ICE Zug in das multikulturelle Zentrum Belgiens. Schlendern Sie durch die Stadt und entdecken Sie Belgiens spannende Geschichte: über den Großen Markt bis hin zum Place du Jeu de Balle. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang durch die Stadt von den vielen Comic-Wänden begeistern und erleben Sie Brüssel auf eine einzigartige Art und Weise.

das Original anhören

die Version von Angèle anhören

Bruxelles, ma belle – Angèle (Dick Annegarn Cover)

In diesem Coversong besingt die Brüsselerin Angèle die belgische Hauptstadt auf eine ganz besondere und gefühlsvolle Art und Weise. Im Original beschreibt Dick Annegarn Brüssel als eine Liebhaberin, nach der er sich sehnt. Nach den Anschlägen im Jahr 2016 spendete das Lied den Opfern Trost und Hoffnung. Der flämische Künstler Daan trug es bei der Gedenkfeier am 22. Mai 2016 vor. Ein wundervoller Song, der auf so vielseitige Art und Weise interpretiert werden kann.

Aus unseren Nachbarländern gelangen Sie mit Thalys, Eurostar, InterCity, TGV und dem ICE Zug in das multikulturelle Zentrum Belgiens. Schlendern Sie durch die Stadt und entdecken Sie Belgiens spannende Geschichte: über den Großen Markt bis hin zum Place du Jeu de Balle. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang durch die Stadt von den vielen Comic-Wänden begeistern und erleben Sie Brüssel auf eine einzigartige Art und Weise.

 

das Original anhören

die Version von Angèle anhören

Bruxelles - Angèle

Hometown Glory – Adèle (London)

Wussten Sie schon? Dieses Lied ist tatsächlich eine Ode an London. Adèle hängt sehr an ihrer hometown London. Sie schrieb dieses Lied nach einer Auseinandersetzung mit ihrer Mutter, die Adèle zum Studieren nach Liverpool schicken wollte. Adèle weigerte sich, da sie sich in keinster Weise zur Stadt Liverpool hingezogen fühlte. Viele Erfahrungen und Erinnerungen waren nunmal mit London verknüpft.

London is always a good idea und von Brüssel oder Lille gelangen Sie mit Eurostar im Nu dorthin. Ein Wochenendtrip nach London gefällig? Die Entscheidung liegt bei Ihnen. In der britischen Hauptstadt gibt es so viel zu sehen: Piccadily Circus, The Big Ben, Covent Garden, Trafalgar Square und so viel mehr. Die Shopaholics unter uns sehnen sich bestimmt danach, auf der Oxford Street zu flanieren oder Harrods und den vielen Märkten einen Besuch abzustatten. Steht Kultur für Sie an erster Stelle? Dann darf Shakespeare's Globe auf Ihrer To-Do-Liste nicht fehlen.

 

Hören Sie sich das Lied an

Hometown Glory - Adèle

Vienna - Billy Joel

Billy Joel versetzt uns mit diesem Lied in das Wien der 70er Jahre. In seinem Song verarbeitet Billy Joel die gemischten Gefühle, die er gegenüber seinem Vater empfand. Nach der Scheidung seiner Eltern zog sein Vater zurück in seine Heimatstadt Wien, um dort erneut zu heiraten und eine neue Familie zu gründen.

Wien ist der Inbegriff von Nostalgie, Melancholie und Musik. Mit Strauss, Mozart, Beethoven und Haydn ist die Stadt musikalisch damals auf den Plan getreten. Aber Wien hat noch viel mehr zu bieten: Flanieren Sie entlang der Donau und bestaunen Sie das Erbe des Wiener Architekten Otto Wagner. Vielleicht möchten Sie lieber dem Kunsthistorischen Museum aus dem 19. Jahrhundert besuchen. Die Shopping-Liebhaber unter uns kommen auch voll auf ihre Kosten: verpassen Sie auf keinen Fall Spittelberg, ein früheres Rotlichtviertel, das gründlich saniert wurde und nunmehr ein Szeneviertel der Stadt ist. Mit dem ICE Zug oder ÖBB Nightjet reisen Sie entspannt nach Wien.

 

Hören Sie sich das Lied an

Vienna - Billy Joel