Informationen zum Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung der SNCB International Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Rechtlinie zur Kenntnis zu nehmen.

Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie unsere Cookies Richtlinie für weitere Informationen zu den benutzten Cookies.

OK
Wählen Sie bitte:

Vier Gründe 1. Klasse zu reisen

In der 1. Klasse zu reisen kann weitaus günstiger sein, als Sie vielleicht denken. Je nach Buchungszeitpunkt und Auslastung des Zuges, kann der Preisunterschied zur 2. Klasse minimal sein.

Mehr Beinfreiheit, verstellbare Sitze, Steckdosen am Platz sowie internationale Zeitungen und Zeitschriften sind nur einige der Vorteile, die Sie in der 1. Klasse genießen werden. Aber es gibt noch mehr: Erleben Sie die Vorteile von Zugreisen 1. Klasse und Sie möchten womöglich nie wieder 2. Klasse reisen :-)

1. Zugang zur Lounge

Wenn Sie schon warten müssen, dann doch in angenehmer Atmosphäre. Wenn Sie in der 1. Klasse* reisen, haben Sie Zugang zu einer Reihe von Lounges in zahlreichen europäischen Bahnhöfen: Thalys Lounge&More, Eurostar Business Premier Lounges, DB Lounges und NS International Lounges.

In diesen komfortablen Lounges werden kostenloses WLAN, gratis Erfrischungsgetränke sowie internationale Zeitungen und Zeitschriften angeboten. Die meisten dieser Lounges verfügen außerdem über Sitzungsräume – so können Sie während Ihrer Wartezeit in aller Ruhe arbeiten.

* d.h. Premium Klasse bei Thalys und Business Premier Klasse bei Eurostar

2. Verpflegung an Bord

Wenn Sie in der Standard Premier oder Business Premier Klasse mit Eurostar oder in der Premium Klasse mit Thalys reisen, ist in Ihrem Ticketpreis eine Mahlzeit oder ein Frühstück inbegriffen. Ein weiteres Plus: Die Mahlzeit wird Ihnen durch das Bordpersonal serviert; Sie können sie also direkt an Ihrem Platz genießen ;-)

Reisenden 1. Klasse in ICE Zügen wird auf Anfrage und gegen Bezahlung das Essen direkt an ihrem Sitzplatz serviert.


Verpflegung an Bord - Thalys
Eurostar Business Premier Lounge Paris

3. Komfortabel reisen

Es mag für den einen oder anderen unerheblich erscheinen, aber etwas mehr Komfort kann viel bewirken. Erste-Klasse-Wagen verfügen über breitere Sitze mit viel Beinfreiheit – Sie müssen also nicht einmal aufstehen, um Ihre Beine ausstrecken zu können. Sie werden sich später selbst danken, wenn Sie frisch und voller Elan an Ihrem Reiseziel ankommen.

Sie werden auch feststellen, dass es im Allgemeinen viel ruhiger ist, in der 1. (oder Business) Klasse zu reisen. Ob Sie sich nun auf einen Geschäftstermin vorbereiten müssen oder einfach nur die Stille schätzen, ein Ticket-Upgrade wird Ihnen die Entspannung verschaffen, die Sie benötigen.

4. Wertvolle Zeit sparen

Zeit ist Geld! Daher sind die Thalys und Eurostar Züge so angelegt, dass die 1. Klasse Wagen am nächsten am Bahnhofsausgang ankommen (bzw. am Eingang abfahren). Für Reisende bedeutet das einen erheblichen Zeitgewinn beim Verlassen (oder Betreten) des Zuges und des Bahnhofs. Wenn Sie mit Eurostar in der Business Premier Klasse reisen, können Sie neben dem umfassenden Service in der Lounge den speziellen Express Check-in bis zu zehn Minuten vor der Zugabfahrt nutzen.

Reisende der Premium Klasse mit Thalys und Reisende der Business Premier Klasse mit Eurostar können außerdem von dem Angebot einer Taxi-Reservierung an Bord Gebrauch machen. Ihr Taxi wartet dann bei der Ankunft auf Sie.