Informationen zum Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung der SNCB International Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Für weitere Informationen zu den von uns benutzten und verwalteten Cookies, bitten wir Sie unsere Cookies Rechtlinie zur Kenntnis zu nehmen.

Gebrauch von Cookies

Durch Nutzung dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie zu. Lesen Sie unsere Cookies Richtlinie für weitere Informationen zu den benutzten Cookies.

OK
Wählen Sie bitte:

Fünf Gründe, die Genter Feste zu besuchen

Jedes Jahr im Juli verwandelt sich die Innenstadt von Gent in ein einziges großes Stadtfest: die Genter Feste. Zehn Tage lang findet hier ein buntes Programm aus kulturellen Veranstaltungen, Live-Musik, Partys, Ausstellungen, Animationen für Kinder und vielem mehr statt – es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um Gent zu besuchen und dieses versteckte Juwel mittelalterlicher Architektur in Belgien zu entdecken. Aber überzeugen Sie sich selbst: Hier finden Sie fünf gute Gründe, die Genter Feste zu besuchen.

1. Beinahe das ganze Programm ist kostenlos

Die Genter Feste bieten Besuchern zahllose kostenlose Aktivitäten und Veranstaltungen: 14 Plätze der Stadt dienen als Bühne für Live-Musikkonzerte, verschiedene internationale Musikfestivals, Straßenkünstler sowie Theater-, Tanz- und Poesie-Workshops, Zirkusvorführungen und viele andere kulturelle Veranstaltungen. Wo sonst findet man so ein Angebot und noch dazu kostenlos? Und das Beste daran: Das Programm ist so bunt gemischt, dass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei ist.

2. Streetfood in Hülle und Fülle

Gent, eine ohnehin für ihre erlesenen kulinarischen Adressen bekannte Stadt, legt während der Genter Feste noch einen Gang zu, um seine Besucher zu verführen. Sie werden vor einige schwierige Entscheidungen gestellt und müssen zwischen traditionellen Genter Spezialitäten, orientalischer Küche, verführerischen süßen Desserts, den altbekannten Klassikern (italienische Küche, Burger, Hotdogs), vegetarischen Köstlichkeiten, Cocktails, frischen Smoothies und zahllosen anderen Verlockungen wählen. Zum Glück verbrauchen Sie beim Spaziergang durch die Innenstadt zur Erkundung des Festprogramms wieder zumindest einen Teil der Kalorien aus diesen leckeren Köstlichkeiten ;-)

3. Spaß für die ganze Familie

Die Genter Feste bieten auch zahlreiche Attraktionen für Familien und Kinder. Zum (kostenlosen) Angebot gehören Aktivitäten für Kinder aller Altersstufen, von lustigen Spielen und Wettbewerben in Museen über Hip-Hop-Workshops, Gesichtsbemalung und Puppentheater bis hin zu Auftritten von Zauberern, Theateraufführungen und Bastel-Workshops. Einige lokale Freiwilligenorganisationen bieten sogar Kinderbetreuung an, während die Eltern draußen auf der Terrasse ein Getränk genießen.

Genter Feste
Genter Feste

4. Eine einmalige Atmosphäre

Wenn Sie schon einmal in Gent waren, kennen Sie das schon: Die Einheimischen sind entspannt, offen und freundlich – Eigenschaften, die während der Genter Feste noch stärker zur Geltung kommen. Die „Gentenaren“, wie die Einheimischen auch genannt werden, sind stolz auf ihre Veranstaltung, die an jedem Festivaltag tausende Besucher in die Stadt lockt, und heißen sie mit fröhlichem Lächeln und guter Laune willkommen :-) Und seien Sie versichert: Die Feierlaune wird auch Sie anstecken!

5. Feuerwerk vor einer fantastischen Kulisse

Stets bei Jung und Alt beliebt: Feuerwerk! Die Genter Feste zeigen jedes Jahr ein besonderes Feuerwerk im Rahmen ihres Programms. Portus Ganda, ein malerischer Jachthafen in weniger als einem Kilometer Entfernung vom Stadtzentrum, dient als Kulisse für diese spektakuläre Show, bei der Sie ein beeindruckendes Feuerwerk im Einklang mit (lokaler) Musik erleben.

Kurz gesagt: Dieses Event sollten Sie auf keinen Fall verpassen!